Marktkommentar HK

Der Dax zeigt weiterhin Schwächetendenz. Trotzdem sollte klar sein, dass in den letzten Wochen und Monaten die Bullen manchmal aus dem Nichts riesige Wunderkerzen zaubern konnten.

In diesem Umfeld bleibt es umso wichtiger, die Signale zu erkennen. Eines dieser Signale ist die abnehmende Shortquote in den Märkten. Dieses Anzeichen war in den letzten Wochen eher selten und stellt so tatsächlich eine ernste Gefahr für Longpositionen dar. Auf der anderen Seite steigt Weiterlesen

Dax im Zielbereich

Der Dax hat sich die letzen Wochen gut an den Plan von Anfang Dezember gehalten. Deshalb wird der korrektive Count vorerst weitergeführt. Warum nicht weiter auf einen Count setzen, der bisher zuverlässig läuft? Die Voraussetzung für den abschließenden Impuls nach unten ist allerdings ein impulsiver Start vom Top. Dieser läuft mit hoher Wahrscheinlichkeit noch nicht. Daher könnte es erneut in die Verlängerung  nach oben gehen. Im letzten Artikel habe ich dazu die Marke 12056 als letzte Bären-Bastion genannt.
Ein vorher/nachher-Vergleich im daily:

dax_dezember_2016

dax_januar_2017

Im vorletzten Artikel schrieb ich: „Der optimale Zielbereich oben liegt bei 11600 +-75“. Dieser Bereich ist jetzt erreicht. Allerdings würde ich (trotz schlechterem CRV) erst unter der 11400 Short einsteigen, da ich davor noch einen weiteren starken Upper befürchte.

Was spricht für oben fertig? Weiterlesen