Der Freitag wird wichtig! Ausblick für den 7. April 2017

Dax ist offiziell noch Short, denn er schloss am Donnerstag unter der MOB 12.235 und befindet sich auch noch unter dem grünen Leitstrahl. Allerdings könnte das Doppeltop 12.290 den Dax morgen verleiten, eine seiner typischen iSKS Konter zu fahren.
Dafür musste er am Freitag (oder overnight) 12.267 brechen, das 23.6%RT und gleichzeitig Leitstrahl, damit er an das Doppeltop 12.290 laufen kann.

Weiterlesen

Seiltänzer Dax – Ausblick für den 5. April 2017

Der Dax beendete seinen Handel am Dienstag bei 12.282 und somit 25 Punkte über dem Schlusskurs 12.257 vom Montag. Das Tief lag bei 12.225, das Hoch wurde bei 12.289 eingebucht.

Ich schrieb:
„Setzt sich die Korrektur am „Turnaround Tuesday“ allerdings fort, würde das 38.2%RT bei 12.200 warten. Wenngleich auch das noch eine bullische Konsolidierung wäre, müsste Dax dafür unter unseren grünen Leitstrahl. Diese Trendlinie läuft seit Herbst 2016 im Chart und hat Bedeutung.
Sie ist vielfach genau angelaufen aber auch ebenso oft über- oder untergapt worden. Schließt Dax unter dieser Linie, wird eine deutliche Korrektur wahrscheinlicher.“
Weiterlesen

Das Eis bleibt dünn – Ausblick für den 4. April 2017

Der Dax beendete seinen Handel am Montag bei 12.257 und somit 56 Punkte unter dem Schlusskurs 12.313 vom Freitag. Das Tief lag bei 12.257, das Hoch wurde bei 12.376 eingebucht.

Ich schrieb:
„Wenngleich durch den beeindruckenden Wochenausklang das Allzeithoch 12.391 nun greifbar nahe liegt, erwarten den Dax auf den kommenden 180 Punkten einige Fallstricke. Die Zone 12.380 bis 12.479 ist demnach Lackmus Test für die Dax Bullen.“

Am Montag startete Dax erneut mit einem kräftigen Gap up. Die Hoffnung der Bullen war offensichtlich das direkte Ansteuern des Allzeithochs 12.391 und der schnelle Sprung über die 12.400, um dann erneut „Gap and freeze“ zu zelebrieren. Weiterlesen

Das Eis wird dünner – Ausblick für den 3. April 2017

Der Dax beendete seinen Handel am Freitag bei 12.313 und somit 57 Punkte über dem Schlusskurs 12.256 vom Donnerstag. Das Tief lag bei 12.230, das Hoch wurde bei 12.313 eingebucht. Dax beendete die Woche also punktgenau am Wochenhoch und demonstrierte damit erneut den Willen neue Höhen zu erklimmen.

Somit sind seit Trigger der iSKS an der Nackenlinie 12.114 weitere 199 Punkte auf der Long Seite zu verbuchen. Im p30 Blog gingen wir in der abgelaufenen Woche an der MOB Marke 12.009 long und sicherten uns, trotz des weit gelaufenen Dax, eine stattliche Anzahl an Punkten.
Wenngleich durch den beeindruckenden Wochenausklang das Allzeithoch 12.391 nun greifbar nahe liegt, erwarten den Dax auf den kommenden 180 Punkten einige Fallstricke. Weiterlesen