Marktkommentar HK

Dax zur Eröffnung schwächer, FTSE weiterhin stark.

Es bleibt dabei, ohne Schwäche des Monsterindex FTSE wird es nichts mit der leichten Shortvariante. Allerdings ist diese Woche nun perfekt geeignet um auch dem FTSE ein paar Shortpunkte abzuringen. Es wäre also denkbar, dass diese Woche weit weniger bullish wird als die letzte. Passend dazu sind die Weiterlesen

Marktkommentar HK

Ist es nun doch soweit?

Nachdem der Dax meine Marke zur Trump PK überschossen hat kam es direkt im Anschluss dann doch zu Abgaben. Diese sagen sogar erstmals seit langem impulsiv aus und stellen so eine kleine Veränderung in der Struktur der Bewegung dar. Trotzdem ist der Dax maximal angezählt aber sicher nicht ausgeknockt. Noch gibt es die V Reversals aus dem Nichts, die den Shorties das Leben schwer machen. Gibt es also Anhaltspunkt für einen möglichen Swingplay auf der Shortseite? Weiterlesen

Marktkommentar HK

Zwischen- oder Endstation, so lautet die Frage im Dax

Guten Morgen.

Weiterhin hält die 11649 im Dax und der Index zeigt leichte Schwäche. Aber es ist tatsächlich nur leichte Schwäche. Für einen Index, der solche Kerzenkörper wie zuletzt ausgebildet hat, steht in meinen Augen ein massiver Ausbruch an. Ob die 11649 dabei wirklich nun Endstation bilden und es nach unten rauscht oder ob es eine Zwischenstation ist auf dem Weg zu einem massiven Ausbruch nach oben wird sich zeigen.

Da ich selbst aktuell in einem Shorttrade seit Gestern stecke, Weiterlesen

Marktkommentar HK

Das neue Jahr ist da, der Dax feiert, hurra!

Es ist soweit, pünktlich zum Jahresstart sammelt der Dax seine Kraft und zieht dynamisch auf die Zielregion von Murmelkopf! Seine Analyse (hier zu finden) dürfte damit ganz klar alles in den Schatten stellen was ich sonst zum Dax so lesen konnte. Nur weil die Zielregion erreicht wurde, muss der Dax natürlich nicht drehen, aber ein wenig Obacht ist trotzdem sinnvoll.

Aktuell habe ich für den Dax 2 Marken, wobei beide Weiterlesen

Marktkommentar HK

Der Jahreswechsel steht an, der Richtungswechsel ebenfalls?

Zuletzt schaffte es der Dax trotz Feiertagshandel nicht über den Bereich von 11487-11499. Weiterhin steht diese Zone einem weiteren Anstieg im Wege. Denkbar, dass wir im Handel mit „normalen“ Volumen schon Abgaben von mehr als 100 Punkte gesehen hätten, allerdings ist der Handel rund um Weihnachten eben schwach vom Volumen her. Also gilt es sich darauf einzustellen und bei jedem Shortversuch unter dieser Zone immer auch Gewinn mitzunehmen.

Der Euro konnte sich zuletzt Weiterlesen