Ausblick für den 24. Oktober 2016

In die abgelaufene Woche ging es mit +262 Dax Punkten aus der Vorwoche.
Im P30 Blog wurden folgende Dax Trades realisiert:

Long 10.557 Take Profit 10.630 = +73 Punkte.
Long 10.545 Stop Loss 10.530 = -15 Punkte
Long 10.606 Stop Loss 10.596 = -10 Punkte
Long 10.606 Take Profit 10.658 = +52 Punkte
Long 10.643 Take Profit 10.670 = +27 Punkte
Long 10.606 Take Profit 10.663 = +57 Punkte
Long 10.669 Take Profit 10.725 = +56 Punkte
Long 10.688 Take Profit 10.725 = +37 Punkte
Long 10.710 Stop Loss 10.695 = -15 Punkte
Long 10.708 Stop Loss 10.700= -8 Punkte
Neuer Stand: +516 Punkte
Woche 10.-14. Oktober =262 Punkte
Woche 17.-21. Oktober = 254 Punkte

Tageschart:

Allen Unkenrufen zum Trotz hat sich Dax auch in der letzten Woche wieder über seine MOB Marke 10.544 (50% Retracement Hoch 12.391 nach Tief 8.696) erhoben. Der Ausrutscher am Montag mit Schlusskurs 10.491 wurde bis zum  Freitag, mit Schlusskurs 10.710, ausgebügelt.

Gleichzeitig gab es mit dem Wochen SK 10.710 eine Punktlandung an der OK unserer Zielzone, denn in jedem Ausblick der letzte Woche wurde die Zone 10.690-10.710 als wichtiges Ziel/Widerstand genannt.

Somit befindet sich Dax im Tageschart nun unmittelbar an der OK des blau eingefärbten DKT, dessen OK am Montag bei 10.721 verläuft. Ein Ausbruch aus diesem DKT würde 11.120 zum kleinen Ziel haben. Das große Ziel des DKT läge bei 11.820. Vorher stünde noch die lila OK des steigenden Keils an, die am Montag bereits bei 10.970 verläuft.

Weiterlesen

In der Klemme

Seit 8 Wochen bewegt sich Dax im Wochenchart in einer -für diese Zeitebene- engen Range.

Die fallende Abwärtstrendlinie seit Allzeithoch 12.391 scheint seit 8 Wochen überwunden… und trotzdem lässt der Befreiungsschlag auf sich warten. Es stellt sich die Frage, ob der Markt es mag, wenn alle das Gleiche sehen.

Das 50% Retracement der Strecke 12.391 nach 8.696 ist die 10.544, die wir im p30 Blog seit vielen Wochen als Bulle/ Bär MOB sehen und auch handelten. Auch heute setzte Dax wieder auf diese bedeutende Fibo Marke auf. Somit ist für mich oberhalb 10.544 der Dax long zu sehen,  mit Ziel 61.8% RT bei 10.980.

Unterhalb 10.544 wäre das 38.2% RT bei 10.108 ein Kandidat.

benannt1

Vergrößerte Ansicht:2-Tages-Chart

 

Um auf den eingangs erwähnten Wochenchart zurückzukommen Weiterlesen

Ausblick für den 12. September 2016

Ausblick für den 12. September 2016

Im p30 Blog Ausblick zum Freitag skizzierte ich zwei Möglichkeiten:

1. Dax klettert morgen über das 61.8% RT der Tagesrange, 10.699, und macht sich erneut auf den Weg zur wichtigen 10.787, die er bereits heute am Wickel hatte, oder

2. Es bildet sich overnight/ am Freitag eine ABC down, die ihr Ziel bei 10.496, also am/im Fibo Cluster hat.

Die Cluster UK 10.474 ist ähnlich wichtig, wie die 10.787 oben. Über 10.787 sind die Ziele 10.858 und 10.908/21, unterhalb der 10.474 ginge es direkt zur 10.384 und ggf auch zum Gap close 10.367.

Unterlegt wurden die beiden Möglichkeiten mit diesem H1 Chart:

Weiterlesen

Ausblick für die kommende Woche

Der heutige Ausblick konzentriert sich auf den Tageschart.
Das am Freitag in den Medien aufkommende Thema „große SKS“ ist hier nicht wichtig, denn diese mögliche SKS haben wir bereits seit 2 Monaten unter Beobachtung. Dabei wird es zunächst auch bleiben.

Den Blick möchte ich erneut auf die Doppelfibo Zonen richten, denn deren Marken waren in den letzten Wochen samt und sonders handelbare Volltreffer.

Diese DFZ wird aus zwei Fibo Sequenzen gebidet.

Links Allzeithoch 12.391 nach Tief 8.696 ( mit Extensionen nach oben) und rechts Hoch 11.433 nach Tief 8.696 (mit Extensionen nach oben).

Lila Zonen sind Entscheidungszonen, je dunkler, umso wichtiger.
Grüne Zonen sind bullische Zonen, je dunkler, umso wichtiger.
Rote Zonen sind bärische Zonen, je dunkler, umso wichtiger.
Braune Flächen sind weitgehend ohne Marken, Dax darf dort also impulsiv steigen oder fallen.

Hell abgesetzt zeigt die aktuelle Konsolidierungs -Fibo des jüngsten Tiefs 10.092 zum letztem Hoch 10.802.

Weiterlesen