Geheimnis Gold

gold-1013618_1280

Gestern war es mal wieder so weit, die Lust loszufahren und Gold zu kaufen war zurück. Unabhängig vom Preis oder Chart oder allen anderen Rahmenbedingungen wäre ich gern Gestern um 21 Uhr ins Auto gehüpft und hätte Gold gekauft. Warum?

Gestern Abend lief auf dem TV Sender Phoenix die Sendung „Geheimnis Gold“. Auch ohne eine Neigung zum gelben Metall oder ohne Angst vor einem Währungscrash machte diese Sendung Lust auf den Kauf von Gold. Nicht nur die gestrige Meldung zur gestohlenen „Supermünze“ von 100 Kilogramm reinstem Gold passte da perfekt ins Bild.

Gold als Schutz und Versicherung

Weiterlesen

Justice League – Ein großer Wurf für Time Warner?

 

man-1902765_1280Medienunternehmen wie Time Warner könnten in den nächsten Jahren die Nase vorn haben. In einem Geschäftsfeld, welches immer mal wieder große positive schwarze Schwäne hervorbringt und die Langeweile des gestressten Industriemenschen zu bekämpfen sucht, ist in den nächsten Jahren noch einiges zu erwarten. Die Kurse kennen seit Jahren nur eine Richtung:

screen

Quelle Finanztreff

Auch Justice League, der mögliche Block Buster von Warner Bors., der für November diesen Jahres angekündigt wurde, stellt für Time Warner einen potentiellen Meilenstein dar. Immerhin versucht man schon seit Jahren, eine Produktion zu diesem Thema auf die Beine zu stellen. Jetzt ist es so weit. Weiterlesen

Marktanalyse Dax – Euro – Gold – Autos

auto-1661009_1280

Der Dax steckt fest. Ein Marktkommentar zu diesem Index ist aktuell tatsächlich eher schwierig. Immer wieder versucht der Index, auf beiden Seiten den Ausbruch zu üben, aber bisher bleibt alles nur eine Übung. Jeder Versuch eine Position aufrechtzuerhalten, endet im Stop Loss oder im Prinzip Hoffnung. Für Daytrader ist diese Situation nicht ganz so unerträglich wie für Swingtrader, ohne Frage, aber auch für die Daytrader ist ein Höchstmaß an Disziplin wichtig, um aktuell einen Anteil des Kuchens zu ergattern.

Der Dax in der „Zwickmühle“

Tatsächlich lässt sich aktuell sagen, dass der Dax Weiterlesen

zero2one – In eigener Sache

design-1210160_1280

Es ist kein Geheimnis mehr, zero2one wächst und wird sich verändern. Mittlerweile ist die Gründung des Blogs schon über 2 Jahre her. Damals kam ORBP auf die Idee sein Trading und seine Gedanken mit interessierten Lesern zu teilen. Heute, über 2 Jahre nach dieser Idee, hat zero2one mittlerweile 14 Autoren, die mit ganz unterschiedlichen Ansichten und Ideen den Blog bereichern. Allerdings darf ich schon jetzt verraten, dass auch mit 14 Autoren noch nicht das Ende erreicht sein wird.

Struktur und Navigation auf zero2one

Da zero2one tatsächlich als „OneManShow“ gedacht war und weiterhin einem klassischen Blogdesign entspricht, fällt es immer schwerer den Überblick zu behalten. Viele Beiträge mit nach wie vor hoher Relevanz gehen inzwischen Weiterlesen

Querdenker im Abschluss – Antifragilität als Depotlösung

Antifragilität als Depotlösung bildet den letzten Teil der Serie „Querdenker“. Damit beende ich die Serie mit dem für mich wichtigsten Aspekt bei der Portfoliosteuerung. Dem Autor, Philosoph, Finanzmathematiker und Forscher Nassim Nicholas Taleb ist mit der Definition von „Antifragilität“ nicht nur eine simple Wortschöpfung gelungen, sondern vielmehr eine gänzlich neue Herangehensweise für vielerlei Sachverhalte. Wenn man nicht offen für die Querdenkerei ist, kann man Talebs Gedanken natürlich für „ein bisschen viel Blödsinn“ halten – in meinem Augen kommen sie aber einem Geniestreich gleich. Weiterlesen