DAX-Analyse: Range ist stärker als Trump

Man könnte beim Blick auf die Wochenveränderungen der Aktienmärkte meinen, der Wintereinbruch hat seine Spuren hinterlassen und die Märkte in den Winterschlaf geschickt. Mit einem Miniplus von 0,26% löste sich der DAX ebenso wenig vom Vorwochenschluss ab wie der Dow Jones mit -0,39%. Noch geringer waren die Wochendifferenzen beim Eurostoxx50 mit +0,10% und beim TecDAX mit +0,09%. Doch auch hier lag die Spannung im Detail und somit in den Bewegungen innerhalb des Wochenverlaufs Weiterlesen

DAX eine Stufe höher, Euro entspannt, Dow in Warteschleife

Rund 1 Prozent Gewinn verbuchte der DAX in der Vorwoche. Das klingt nicht viel, aber bedeutete ein neues Zweijahreshoch und zudem endlich einen Ausbruch aus der Range der Vorwochen. Damit war der Jahresstart zumindest im DAX geglückt, während der Dow Jones noch immer mit seiner psychologischen Marke von 20.000 Punkten kämpfte. Weiterlesen

Chartanalyse: DAX und Dow Jones zum Jahresstart

Besinnlich und ohne größere Bewegungen ging das Jahr 2016 zu Ende. Auch in der letzten Handelswoche konnte sich der DAX nicht wirklich von einer Marke lösen, die ich schon in der Vorwoche als Dreh- und Angelpunkt beschrieben hatte. Doch dazu gleich, verbunden mit einem kleinen Ausblick als Start in das kommende Börsenjahr. Weiterlesen

DAX-Chartanalyse zum Jahreswechsel

Weihnachten stand ganz im Zeichen der Familie und sicher auch des Konsums. Auf den DAX schauten nur die Wenigsten. Warum auch, denn das bullische Ziel aus dem immer wieder gezeigten Stundenchart und damit das Verlaufshoch aus November/Dezember 2015 wurde bereits zum Verfallstag abgearbeitet. Entsprechend nachzulesen in der Vorwochen-Analyse HIER im Blog.

Weiterlesen

DAX: Punktlandung zum Verfallstag

Der große Verfallstag und die US-Notenbanksitzung der FED waren die wichtigsten Ereignisse in dieser Woche. Und dabei kamen nicht nur die „Hexen“ beim so genannten Hexensabbat zum Zuge, sondern ebenso die Charttechniker unter den Anlegern und Tradern. Denn eine wichtige Marke wurde hier erreicht, die bereits im Vorfeld häufig genannt wurde. Dazu gleich, ebenso wie zu einem Ausblick in die letzten Handelstage des Jahres 2016. Weiterlesen