Die Bullen dominieren die Aktienmärkte

soap-bubbles-817098_1280.jpg

Man hört in letzter Zeit so einige Unkenrufe, dass der Markt heiß gelaufen ist und es schon längst zu einer Blase an den Aktienmärkten gekommen ist. Das komplizierte mit den lieben Blasen ist leider, dass man sie erst nach ihrem Platzen erkennt. Bis dahin gilt „The Trend is your friend“ und dieses Spiel wird weiterhin von den Bullen gespielt.

Die Bullen in Europa

Der Dax konnte sich im Monat März aus der voraus gegangenen Stauzone lösen und wird den Monat aller Voraussicht nach stark schließen.

DAX 290317 q chart PaF mthly bar.png

Im April 2015 wurde das Dreiecksausbruchsziel aus dem Jahr 2012 erreicht. Im Anschluss daran korrigierte der DAX stark, um im März 2016 zu erneuter Stärke zurückzufinden. Mittlerweile hat sich der DAX wieder an das alte Ausbruchsziel herangepirscht. Die kommenden Monate werden spannend, denn hier wird es sich zeigen, ob der Markt eine erneute Ehrenrunde dreht oder direkt das Ausbruchsziel aus dem Jahr 2013 ansteuert.

Im Eurostoxx 50 sieht das Bild nicht wesentlich schlechter aus.

SX5E 290317 q chart PaF mthl over.png

Hier im Point and Figure Chart lassen die Bullen keinerlei Zweifel an ihrer Stärke zu. Zusätzlich erkennt man die Dreiecksformation gut, die uns im Monats Chart noch ein wenig beschäftigen wird.

Im Monats Bar Chart erkennt man zwei Dreiecke, einmal Dreieck A, dass seit 2000 gebildet hat und Dreieck B, dass sich innerhalb von Dreieck A formt.

SX5E 290317 mthly detail.png

Schauen wir hier genauer hin sehen wir, dass der Markt aus dem Dreieck A ausgebrochen ist und die Bullen den Monat stark schließen werden. Zusätzlich zu dem Ausbruch aus dem Dreieck A ist hier ein New Momentum High entstanden, was für weiter steigende Kurse spricht. Die wichtigsten Marken sind für dieses Jahr das Hoch aus dem Jahr 2015 und das 2016er Tief.

Sollte der Markt nicht an dem 2015er Hoch scheitern, sondern es übersteigen, verstehe ich das als eine weitere Bestätigung meiner Theorie. Ich gehe seit längerem davon aus, dass wir hier eine Wiederholung der starken Bewegung sehen werden, die Ende der 70er, Anfang der 80er Jahre gestartet war.

Morgen werde ich mir die Amerikanischen Märkte vornehmen und zusätzlich den NIKKEI 225. Ich wünsche Ihnen bis dahin reichlich Lese Spaß und ein erfolgreiches Trading.

Advertisements

3 Gedanken zu “Die Bullen dominieren die Aktienmärkte

  1. Pingback: Die USA und Japan im Bann der Bullen | zero2one-inside-hps

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s