Marktkommentar HK

Gestern war der Tag der Chancen.

 

Der Euro setzte auf seiner ersten Hürde bei 1,0415 auf und brachte einen Rückläufer der im Daytrading gut nutzbar war. Danach kam dann noch die genannte 1,0360, allerdings fehlten leider 3 Pips zum Filling, leider leider…

 

Silber setzte ebenfalls an der genannten Marke bei 15,90 auf und befindet sich seit dem in einer Erholung. Auch wenn diese Erholung im Chart sehr schwach aussieht, so sind es tatsächlich 1,3 % seit dem Low. Im Dax also vergleichbar mit 140 Punkten. Da im Gold allerdings das passende Tief um 1117 rum nicht erreicht wurde, sollte man im Silber zur Sicherheit mit TV arbeiten.

 

Der Dax macht es klassischen „Wendetradern“  aktuell sehr schwer. Auch in einem Trend findet man immer wieder Enrtys, allerdings sind die Gegenbewegungen aktuell nicht sehr stark, daher bleibt der Dax schwieriges Terrain. Nichtsdestotrotz wären aus aktueller Sicht zwei Marken zu nennen, die evtl. funktionieren könnten. Auf der einen Seite wäre die 11411 direkt in Sichtweite und auf der anderen Seite die 11662.

 

Schauen wir mal.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Marktkommentar HK

  1. Pingback: DAX: Punktlandung zum Verfallstag | zero2one-inside-hps

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s