Leben in der Zukunft

Wir leben schon heute in der Zukunft, da der Wandel meist erst im Verborgenen geschieht fällt es uns gar nicht auf, doch die Geschwindigkeit in der Neuerungen auftauchen und damit die Lebensweise und auch sicher geglaubtes verändern, nimmt zu. Stellen sie sich nur einmal vor wie sich ein Mensch aus dem Jahr 1960 fühlen würde, sollte er in unsere heutige Zeit versetzt werden. Vieles käme ihm wie Magie vor.

Der technische Fortschritt nimmt weiter an Geschwindigkeit zu. Heute morgen fielen mir ein paar Headlines bei TC auf, die ich für ganz interessant halte.

Pepper the robot will be helping out shoppers at two Bay Area shopping centers this holiday

Roboter erobern immer mehr und mehr unseren Alltag, die meisten fallen einem gar nicht so auf, doch dieser hier gezeigte, zeigt denke ich jedem die zunehmende Robotisierung der Gesellschaft. Diese Entwicklung steht noch am Anfang, jedoch werden die Entwicklungssprünge in immer kürzeren Zyklen kommen.

Die voranschreitende Digitalisierung von allen Bereichen, sei es in der Biologie und dem wachsenden Verständnis des Menschlichen Körpers und dessen Funktionsabläufen oder auch die Fortschritte im Deep Learning, werden diesen Trend weiterhin beschleunigen.

Google’s AI translation tool seems to have invented its own secret internal language

Beim Thema Machine Learning / Deep Learning muss man Googles AI beachten. Ich finde das in dem Artikel beschriebene zeigt einen Weg auf, fort von der schwachen KI, hin zu „etwas“ anderen.

Eine starke KI werden wir noch einige Zeit nicht erwarten können, doch die vielen kleinen Fortschritte werden diese irgendwann in den nächsten 20 Jahren hervorbringen.

SpaceX seeks approval for satellite-powered internet service

Damit eine solche vernetzte virtuelle und reelle Welt existieren kann, mit ihren Vorteilen, die Roboter und die anderen Neuerungen, uns eindeutig bieten, muss ein starkes, Welt umfassendes Netz existieren. Dieses Netz muss über eine riesige Bandbreite Verfügen, damit die rapide anwachsende Machine to Machine (M2M) Kommunikation von statten gehen kann.

Daran arbeitet nicht nur SpaceX, sondern auch Facebook und Alphabet und bestimmt noch einige andere Unternehmungen, da ihnen die Wichtigkeit eines solchen Netzes mehr als nur bewusst ist.

Google can now tell you how busy a place is before you arrive

Ein Beispiel von Google, wofür man M2M Kommunikation so benutzen kann. Natürlich ist das Feld wesentlich größer als nur den „Traffic“ an verschiedenen Lokalitäten anzuzeigen.

Solche Techniken ermöglichen auch ganz neue Formen der Stadtverwaltung und Planung. Auch in jeglichen anderen Bereichen bekommt M2M eine neue wichtige Bedeutung, insbesondere durch die fortschreitende Verfeinerung und Verbesserung des Deep Learnings.

Die Zukunft ist spannend und wird uns noch viele Überraschungen liefern. Das schöne ist, wir werden es wohl auch erleben, denn die Lebenszeit nimmt stets zu. Das liegt vor allem am wachsenden Verständnis in der Genetik, wodurch maßgeschneiderte Medikamente ermöglicht werden.

Ray Kurzweil zufolge werden diejenigen, die das Jahr 2040 erreichen wohl eine enorm gesteigerte Lebenszeit aufweisen, weit jenseits der 150 Jahre, er geht sogar von einer Art Unsterblichkeit aus. Eine spannende Zukunft die uns da erwartet.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s