Zinswende in Sicht

ZB 121016 q chart US.png

Die Zinswende scheint endlich ins laufen gekommen zu sein. Das vergangene Quartal formte hier im Chart einen Umkehrstab, der auch im jetzigen Oktober aktiviert wurde.

Ein solcher Umkehrstab kam das letzte mal im Jahr 1998 vor und läutete eine sehr starke Korrektur ein. Dieses geschah in Folge der Russlandkrise und dem Zusammenbruch von LTCM.

Ein mögliches maximal Ziel der Korrektur liegt bei 105,75. Das würde für viele Fonds, Versicherungen, Pensionskassen, usw. riesige Verluste bedeuten. Ob es dazu kommt, da habe ich noch so meine Zweifel.

Was man aber deutlichst sieht, ist die Tatsache, dass wenn man Anleihen als Cash Ersatz benutzt man gut beraten ist nur die sehr kurzlaufenden Anleihen für diese Zwecke auszuwählen.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s