Gold, nicht so rosige Aussichten

GC 041016 q chart US.png

Der Bar des dritten Quartals (A) ist eindeutig ein Umkehrstab geworden. Das bedeutet für den Rest des Jahres nichts gutes. Sollte das Tief bei 1305,5 unterschritten werden gilt der Umkehrstab als aktiviert und ein Verkaufssignal liegt vor. Ein solches Verkaufssignal sollte den Preis je Unze erneut in den rot markierten Bereich drücken können.

Schauen wir nun auf den Gold Producer ETF von iShares (IS0E).

is0e-041016-q-chart-us

Hier sehen wir eigentlich das gleiche Bild. Auch hier gilt ein unterschreiten vom vergangenen Quartals Tief als ein Verkaufssignal. Wenn das Verkaufssignal vorliegt ist hier bis mindestens 8,- € im Chart Platz.

Sollte jedoch in GC oder IS0E das Hoch des vergangenen Quartals überschritten werden, ist das Bären Scenario gestorben und die Bullen bleiben am Drücker.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Gold, nicht so rosige Aussichten

  1. 1231 bis 1211 werden wohl jetzt kommen … haette nicht gedacht das es gleich so explosiv im Gold wird … lol … und im IS0E ruft die Marke 8,05 € (gestern mit -8% wuhuuu fiese nummer)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s