Negativzins nun auch für Privatkunden

Wie das Handelsblatt berichtet, wird die Raiffeisenbank Gmund ab einer Einlage von 100.000 Euro ein Verwahr-Entgelt in Höhe von -0,4 % für Privatkunden erheben. Damit hat sich die Welt nun endgültig gewandelt, vor allem für konservative Privatanleger.

Welche weiteren Schritte sind nun im Bankensystem zu erwarten?

 

Mit einer hohen Wahrscheinlichkeit wird dieser Schritt der Raiffeisenbank Gmund ein Dammbruch bedeuten. Der erste Schritt ist tatsächlich der schwierigste und dieser ist nun gemacht. Die Wahrscheinlichkeit, dass die EZB kurzfristig ihre Politik auf den Einlagensatz ändert ist gering und damit steigt nun endgültig die Gefahr für konservative Privatanleger ein neues Feld zu betreten: Der schleichende, aber sichere Verlust von Erspartem.

Eine neue Welt und wir schauen mit Spannung zu.

Ich wünsche eine schöne Woche.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s