Der Werkzeugkasten

Vor wenigen Tagen wurde ich von einem Freund und Trader Kollegen angesprochen, ich solle mir doch unbedingt eine Website anschauen. Er sagte, dass es ein recht neuartiges Angebot ist. Neu Gierig wie ich bin musste ich natürlich sofort nachschauen und war interessiert. Drei Tage später saß ich schon im Flugzeug, um mich mit einem der Verantwortlichen zu treffen. Ihr seht mein Exil auf „Der Insel“ nutzte ich nicht nur um ein Buchprojekt zu Ende zu führen, sondern auch dieses Angebot zu prüfen.

iMARKETSLIVE wurde gegründet von Chris Terry einem der Day Trader dieser Welt. Auch die Mannschaft dahinter kommt aus derselben Ecke. Es ist eine Gruppe von Tradern, die einst von Linda Raschke zusammengeführt wurden. Wer kennt sie nicht, jeder Trading Novize trifft auf ihre Gedanken und Setups, wenn er sich ernsthaft mit der Materie beschäftigt. Auf dieser Website wird einem nicht der übliche Holy Grail Mist verkauft, so werden Sie Millionär, nein es wird was anderes angeboten.

Zum einen enthält der Werkzeugkasten eine extrem große Bibliothek zum Selbststudium, doch darauf ist es nicht beschränkte. Es gibt jeden Tag zwei Live Trading Sessions, London und New York. Hierbei schaut man Chris über die Schulter, wie er die verschiedenen Underlyings handelt, dabei wird auch gleichzeitig ein Live Chat geführt in dem Fragen gestellt werden können.

Zusätzlich wird ein Harmonic Pattern Scanner für den MT4 angeboten. Hier wird es für die erfahrenen Trader interessant, da man sehr viel Arbeit abgenommen bekommt. Dieser Scannt die Märkte in Echtzeit und über alle Timeframes hinweg nach den entsprechenden Patterns und zeigt diese dann sofort im Chart an. 

Ein weiteres Schmankerl bei diesem Programm ist, dass wenn Interessierte sagen: Leider habe ich keine Zeit mir dieses Handwerk anzueignen, doch würde ich gerne daran partizipieren, gibt es da eine Möglichkeit?

Hier ist ein Mirror Trader angeschlossen, der wie ein Managed Account funktioniert. Im Gegensatz zu anderen Angeboten in diesem Bereich haben die Trader, die für den Anleger handeln einen harten Auswahlprozess hinter sich und werden ständig von einem Controller überwacht, der sehr enge Risiko Vorgaben verfolgt. So kann ein Trader nicht in Overtrading verfallen oder von seinen Risikoparametern abweichen. Damit ist das Geld der Kunden wesentlich besser geschützt als bei anderen, ähnlichen Angeboten.

iMARKETSLIVE

Distributor ID 378045‏

Dieses ist kein Sponsored Post, selbst bin ich seit zwei Tagen Kunde und Nutze im Moment das Probe Angebot für 1,- USD. Ich bekomme kein Geld für die Werbung von Kunden und nehme auch nicht am Programm Teil „Three for Free“. Sollte sich an diesem Umstand etwas ändern werde ich das selbstverständlich veröffentlichen. Dieses Test Angebot ist noch bis zu dem 09.05.2016 gültig. Der Link und die Distributor Number ist wichtig, dass ihr bei einem guten Freund direkt im Backoffice landet. Dieser untersteht direkt dem CEO Chris und dem Vorstand, sodass ihr direkt auf den richtigen Weg seid.

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Der Werkzeugkasten

  1. Gestern habe ich die NY Session verfolgt. Sehr spannend, auch wenn Chris Terrys Lieblingslied gefühlte 10 Mal lief. 😉

    Aber es passt natürlich gut.

    Der Scanner ist jedenfalls ein Sahnestück.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s