W.D. Gann – Habe einen Plan und handle ihn!

Den Satz „Habe einen Plan und handle ihn“ hört man oft im Daytrading und meistens von denen die eher erfolgreich handeln. Doch da ist meistens ein Problem im Raum, welches gar nicht mal eben so anspruchslos ist wie es klingt.

Woher bekomme ich meinen Plan?

W.D. Gann und Square of nine

Zu aller erst sollte man wissen, dass es niemals DAS Setup geben wird. Aber, ohne Setup geht es eben auch nicht. Daher soll an dieser Stelle ein möglicher Ansatz vorgestellt werden der, wie nicht anders zu erwarten, Vor – und Nachteile mit sich bringt.

Vorteil: Aus der Grundidee kann man klare Setups basteln, die klare Einstiegspunkt liefern und so knappe Stopp Loss Niveaus liefern.
Nachteil: geringere Trefferquote als Trend folgende Ansätze.

Setup: Daytrading mit Square of Nine von William Delbert Gann

Zum Square of Nine gibt es sehr viele verschiede Lektüre im Internet, daher soll die Grundidee hier nicht Thema sein. Das Thema ist ein Ansatz aus der Ableitung von Ganns Idee. Dabei geht es um „Zahlen-Verwandtschaft“ Wie im Bild dargestellt, lässt sich vom Mittelpunkt (also der „1“) aus durch eine Linie eine Reihe von Zahlen finden, die laut Gann in einer Beziehung zueinander stehen. Diese nutzen wir dann um mögliche Wendepunkte zu finden.

Anhand des Beispiels der Nasdaq kann man so einen möglichen Wendepunkt erkennen, der durch die Zahlen-Verwandtschaft aus „Square of Nine“ entsteht. Wichtig dabei ist, dass es Sinn macht auf Umkehrsignale in kleinen Zeiteinheiten zu warten um solche Ideen zu bestätigen, da „blinde“ Entrys zur minimalen Trefferquote führt. Das Moneymanagement kann an dieser Stelle natürlich Wunder bewirken und ist zwingender Bestandteil solche Setups, soll allerdings hier ebenfalls nicht Thema sein. Thema ist das entwickeln eines Plans, und an dieser Stelle wurde ein Beispiel aufgezeigt, wie man in Schritt eins vorgehen kann.

Grüße

Body

——————————–

Teil zwei ist hier zu finden.

Advertisements

8 Gedanken zu “W.D. Gann – Habe einen Plan und handle ihn!

  1. Moin Body,
    danke, dass du dein „Voodoo“ hier erklärt hast.
    Werde mir den Ansatz Gann/Square of Nine mal ansehen.

    Gefällt mir

  2. Mr B plant noch einen weiteren teil, wie er mir mitgeteilt hat … also augen auf …

    Gefällt mir

  3. Der Blick in Mr. B´s Knochensack ,,, wenn ihm da mal nicht Ahmed von Jeff Dunham auf den Socken ist. o))

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s