Japan – Ein Hamster sitzt im Rad

Wie schon an dieser Stelle erwähnt, können wir mit einem heutigen Blick auf Japan unsere wirtschaftliche Zukunft sehen. Nachdem nun eine Schrumpfung des BIP auch im letzten Quartal veröffentlicht wurde, befindet sich Japan wieder mal in der offiziellen Rezession. Was bedeutet diese Veröffentlichung für das weitere Vorgehen?

Weiterhin gehen wir nicht davon aus, dass Japan das Grundübel erkennen wird, daher bleibt zu erwarten, dass man eher weiterhin mit dem Fuß auf dem Gas bleiben wird, statt nach und nach wieder auf Zinserhöhungen zu setzen bei gleichzeitigem QE Programm. Die Preise für Assets werden also weiterhin eher befeuert werden, die Importpreise werden weiterhin eher steigen (Der Währung geschuldet), aber ein realer „gesunder“ Preisdruck im Inland wird wieder einmal ausbleiben.

Japan bleibt ein riesiges Experiment, welches uns in Realtime unsere eigene Zukunft aufzeigt. Es bleibt zu hoffen, dass Janet Yellen diesem Kreislauf endlich entkommen will und wird, und damit den Hamster aus dem Rad holt.

 

https://www.google.de/publicdata/explore?ds=d5bncppjof8f9_&ctype=l&strail=false&bcs=d&nselm=h&met_y=ny_gdp_mktp_cd&scale_y=lin&ind_y=false&rdim=region&idim=country:JPN&ifdim=region&hl=de&dl=de&ind=false

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s