Ein Plan entsteht

In den vorherigen Artikeln habe ich darauf hingewiesen, dass die Vögel ein Lied zwitschern, dass Veränderungen ankündigt.

Ob nun im Bereich der Kommunikation, der Robotik, der Artifical Intelligence, der Augmented Reality in all diesen Bereichen wurden neue Kombinationen gefunden und Verfeinerungen vorgenommen, die zusammen kombiniert was Neues ergeben können.

Diese vorherigen Artikel schrieb ich um Aufzuzeigen wie man aus vorliegenden Informationen schlussendlich eine Strategie entwickeln kann. In Zusammenarbeit mit HerrKoerper W : O, habe ich dieses nachfolgend getan.

Die Strategie

Folgende Informationen liegen uns vor:

Digitalisierte Märkte sind im zunehmenden Maße „Alles oder Nichts“ Märkte geworden, in den der Gewinner alles bekommt und es keinen zweiten Platz geben wird. Folgende drei Charakteristika machen, laut Erik Brynjolfsson und Andrew McAfee, diese „Alles oder Nichts“ Märkte aus:

  • zunehmende Digitalisierung von Informationen, Gütern und Dienstleistungen
  • die enorme Verbesserung in der Telekommunikation und in geringerem Umfang auch im Transportwesen und
  • die gestiegene Bedeutung von Netzwerken und Standards

Aufgrund dessen, dass das Mooresche Gesetz immer noch seine Gültigkeit besitzt, herrscht ein exponentielles Wachstum in all den digitalisierten Bereichen:

  1. Kommunikation

  2. Datenbanken/Cloud

  3. AI / Robotic
  4. Transportation
  5. Netzwerke
  6. Content / Unterhaltung

Den zuvor genannten Bereichen kann man die entsprechenden Portfolio Unternehmungen zuordnen. Dabei geht es darum Unternehmen zu finden die entweder die Chance auf eine Markt dominierende Stellung haben oder über eine solche schon verfügen.

Ein mögliches Muster Depot:

SES, Eutelsat, Intelsat, Facebook, Google

Die Kommunikation von Maschinen untereinander (M2M) nimmt rapide zu und wird die Kommunikation von Menschen untereinander in den Schatten stellen

Adobe, Amazon, Facebook, Google, Microsoft, Salesforce

Diese Unternehmungen betreiben nun schon seit Jahren Cloudservices und oder verfügen über riesige Datenbanken anderer Natur

Amazon, Google, iRobot, Microsoft, Samsung

Sehr große Fortschritte im Bereich des Machine Learnings / AI und der Robotik konnten diese Unternehmungen bisher Verzeichnen. Wieso ist MSFT dabei?

Microsoft hat Kinect entwickelt, was ein enormer Sprung für eine Maschine war, die zuvor unlösbar schien, aber auch die Cortana AI ist nicht von schlechten Eltern.

Tesla

Sie sind im Markt wie zuvor aufgezeigt angekommen

Amazon, Facebook, Google, Tencent, LinkedIn

Die Netzwerke überhaupt.

Activison Blizzard, Electronic Arts, Netflix

Ein jeder kennt mindestens eines der Spiele von ATVI oder EA und das Unterhaltungsangebot von Netflix.

Wir fassen zusammen:
SES, Eutelsat, Intelsat, Facebook, Google, Amazon, Adobe, Microsoft, Salesforce, iRobot, Samsung, Tesla, Tencent, Linkedin, Activison Blizzard, Electronic Arts und Netflix sind aussichtsreiche Kandidaten für die kommende Zukunft.

Das hier aufgeführte Musterdepot ist ein Beispiel und dient nur der Verdeutlichung, wie man ein Portfolio aufbauen kann. Auch ist die Liste nicht vollständig.

Zusätzlich gilt, keines der hier genannten Unternehmungen ist gefeit vor Angriffen von neuen Start Ups, die durch eine neue Kombination von digitalisierten Daten, Dienstleistungen, etc. eine bessere User Experience bieten und damit den etablierten die Kunden abspenstig machen. Das bedeutet, dass die Positionsgrößen dementsprechend gewählt werden müssen, dass ein 100% Ausfall einer Position keine Bedrohung für das gesamt Portfolio darstellt.

Es ist es auch wichtig, die Start Up Welt im Auge zu behalten und vielleicht, wenn man erfahren genug ist in dem Bereich, ein wenig Kapital zu investieren. Crowdinvesting Seiten wie Seedrs und dergleichen haben die Einstiegsschwelle sehr gesenkt, so dass ein jeder seinem Portfolio ein Start Up Bereich hinzufügen kann. Da es sich um außerbörsliche Beteiligungen handelt ist das Risiko dementsprechend groß.

Advertisements

3 Gedanken zu “Ein Plan entsteht

  1. Pingback: Ein Plan entsteht – Der erfolgreichste Sachartikel auf zero2one | zero2one-inside-hps

  2. Pingback: EZB, FED und andere Absurditäten | zero2one-inside-hps

  3. Pingback: Jahres Ausblick 2016 | zero2one-inside-hps

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s