EUR/USD Monats und Wochen Chart

Der EUR/USD ist wieder auf seinen bisherigen weg Richtung Parität eingeschwenkt. Dieses sollte auch die letzte Abwärtsbewegung für etwas längere Zeit sein. Im Wochen Chart kann man gut erkennen das die Bären an Momentum verlieren. Ein weiteres Tief würde ein Three Pushes Down Pattern ermöglichen. Ein solches Pattern ist eine gute Basis für eine länger anhaltende Korrektur, in Form eines „abc up“ Patterns im Wochen Chart.

Aufgrund der großen Einigkeit im Markt, dass der USD immer stärker wird gegenüber dem EUR, sind immer mehr auf diesen Zug aufgesprungen. Die Mehrheit geht von einem weiteren Verfall aus des EUR gegenüber dem USD aus und ist dementsprechend Positioniert. Diese Positionierungen existieren aber nicht seit dem Anfang des Abwärtstrends, sondern erst seit den letzten 2 Monaten. Dementsprechend wenig Platz haben diese Marktteilnehmer, bis ihre Positionen in Schwierigkeiten geraten.

Deshalb ist die Wahrscheinlichkeit Hoch, das wir hier in diesem Währungspaar einen besonders heftigen Shortsqueeze erleben werden.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s