Kehrt der Glanz zurück? Gold Quartals Chart

Der mit 1 markierte Bereich stellt eine Stau Zone in Form eines Dreiecks dar. Bar A ist ein gescheiterter Ausbruchsversuch aus diesem Dreieck auf der Unterseite, der die Form eines Umkehrstabes annahm. Der darauffolgende Bar B aktivierte den zuvor geformten Umkehrstab, dieses Pattern erhält zusätzlich Potential durch die mit C gekennzeichnete Bullishe Divergenz.

Oberhalb des Hochs der letzten Woche sollte der Dreiecksausbruch aktiviert werden, hier kann man einsteigen, der nächst mögliche STP Loss ist in dieser Zeiteinheit sehr weit entfernt, sodass sich eine gehebelte Position nur schwer umsetzen lässt.

Der STP Loss kommt bei einem Ausbruch auf der Oberseite unter das Tief vom Bar B, das Ziel liegt bei ca. 2700 bis 2800 USD je Unze, sollte der Ausbruch gehalten werden. Der Ausbruch sollte bestätigt sein mit einem Schlusskurs oberhalb von 1338 USD je Unze.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Kehrt der Glanz zurück? Gold Quartals Chart

  1. Gold ist eh ein spannendes Thema bei dem Neuland was aktuell geldpolitisch betreten wird.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s